Seit wenigen Tagen ist sie online – unter www.spo-eiderstedt.de finden Internet-Nutzer das neue Angebot der Halbinsel Eiderstedt.

Im jungen, frischen Design finden interessierte Urlauber auf der neuen Website Informationen und Reisetipps zum Nordseeurlaub von St. Peter-Ording, über Tönning, Garding, bis nach Friedrichstadt.

Die Vielfalt des Angebots reicht von den Bausteinen Schatzsuche, Erleben & Geniessen, Eiderstedt, Urlaub Buchen und Service. Auch das Online-Buchungssystem ist speziell auf den Eiderstedt-Urlaub zugeschnitten und lässt kaum einen Wunsch offen, wenn es um den Urlaub an der Nordsee geht. Ob Ferienwohnung, Hotelzimmer, Urlaub auf dem Bauernhof oder ein Luxus-Ferienhaus auf Eiderstedt, hier kann aus einem großen Angebot ausgewählt werden. Veranstaltungen, Gastronomie, Kunst & Kultur und Eiderstedts Land und Küste runden den neuen Internetauftritt ab. Die Urlaubsreise kann also beginnen. Gehen Sie auf Schatzsuche und entdecken auf der Eiderstedt-Website die vielen Besonderheiten und Geheimtipps.

Seit Dezember 2014 bündelt sich die touristische Zusammenarbeit auf der Halbinsel Eiderstedt in der Lokalen Tourismus-Organisation (LTO) St. Peter-Ording/Eiderstedt. 17 Gemeinden der Halbinsel sind mittlerweile an der LTO beteiligt und haben beschlossen, dass es dringend erforderlich sei, eine neue Website für Eiderstedt zu erarbeiten. Über ein halbes Jahr lang haben Nils Stauch und Damaris Krebs aus der Marketingabteilung der Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording an der Planung, Konzeption, Programmierung und Erstellung des neuen Internetauftritts gearbeitet. Die neue Homepage wurde dem Auftritt von St. Peter-Ording angepasst.

In die neue Website sind zahlreiche Schätze und Attraktionen die sich auf Eiderstedt befinden eingeflossen. Damaris Krebs hat im Laufe des letzten Jahres viele Einrichtungen persönlich besucht und diese mit in das Internetangebot der LTO aufgenommen. “Ich freue mich besonders, dass wir bereits heute viele tolle touristsche Partner auf Eiderstedt gefunden haben”, sagt Damaris Krebs, Marketingassistentin der LTO. Weitere interessante Anbieter können sich gern zur Abstimmung an die LTO wenden. “Wir haben sehr viel Liebe in die Präsentation der Region und ihrer Partner gesteckt”, so Damaris Krebs.

Im modernen Design wurden Seitenbühnen mit Hintergrundbildern von Eiderstedt in den Fokos gestellt. So begrüßt der Blick über den Deich vom Koog bis zum Wahrzeichen der Halbinsel, dem Westerhever Leuchtturm, den interessierten Besucher. Die Konzeption und das Ergebnis des Internetauftritts www.spo-eiderstedt.de entsprechen den heutigen modernen Anforderungen des Marktes. Die Reise des Gastes beginnt mit der Inspirationsphase, dann folgt die Information – bis sich der Gast entscheidet, tatsächlich zu buchen. Dabei bezieht er bereits Empfehlungen – auch von ihm unbekannten Menschen aus dem Internet über deren Bewertungen mit ein. Eine unkomplizierte und sichere Buchung, die Anreise, das Erlebnis vor Ort, die Abreise und Nachbereitung des Urlaubs, das persönliche Weiterempfehlen, auch über die neuen Medien – das alles ist in der Konzeption einer heutigen Website zu berücksichtigen. Die Agentur neusta eTourism GmbH aus Bremen überzeugte mit Ihrem konzeptionellen Angebot.

“Die neue Website bietet zeitgemäß die Verbindung zwischen Emotion, touristischen Informationen und direkten online Buchungsmöglichkeiten. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit einer GPS-Umkreissuche. Das ermöglicht, dass Gäste, die sich vor Ort befinden, direkt sehen können, welche Restaurants und Attraktionen sich in unmittelbarer Umgebung befinden”, sagt Nils Stauch von der Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.