Nachdem der ursprüngliche Termin wegen Winterwetters ausfiel, wird die Lesung von Heide Sommer aus dem Buch „Rendezvous mit einem Oktopus“ am Mittwoch, 7. März 2018, im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum nachgeholt. Bei einer anschließenden Führung zeigt das Multimar seine in den Aquarien lebenden Kraken und andere Mollusken.

Im preisgekrönten Buch „Rendezvous mit einem Oktopus“ erzählt die US-amerikanische Naturforscherin Sy Montgomery auf berührende, kenntnisreiche und unterhaltsame Weise von ihren Begegnungen mit dem außergewöhnlichen Achtarmigen. Der Oktopus kann 1.600 Küsse auf einmal verteilen, er kann mit seiner Haut schmecken, Farbe und Form ändern und sich trotz eines Körpergewichts von 45 Kilogramm durch eine apfelsinengroße Öffnung zwängen. Und nicht nur ihre körperlichen Superkräfte machen die Weichtiere zu Wunderwesen der Meere. Kraken sind vor allem schlau. Sie können tricksen, spielen, lernen, sie können Menschen erkennen und Kontakt aufnehmen. Haben Kraken möglicherweise sogar ein Bewusstsein?

Gelesen wird das Buch von Heide Sommer, die den Text ins Deutsche übersetzt hat und zudem bekannt ist als langjährige Sekretärin von namhaften Journalisten und Schriftstellern. Im Anschluss an die Lesung führt die Zoologin und Multimar-Aquarianerin Nicole Pekruhl die Gäste zu den verschiedenen Mollusken, die in den Nordseeaquarien des Multimar Wattforum leben. Zu sehen sind Jungtiere des gemeinen Tintenfischs, eine Krake und weitere faszinierende Weichtiere

Die Veranstaltung ist Teil des Nationalpark-Themenjahres 2018, das seine Aufmerksamkeit den Muscheln und Schnecken des Wattenmeeres widmet, die zum Tierstamm der Mollusken zählen.

Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr im passenden Ambiente vor dem Großaquarium des Multimar Wattforum. Der Eintritt für die Lesung inkl. Führung beträgt für Erwachsene 9 Euro und für Kinder (4-15 Jahre) 6 Euro. Eine Kartenreservierung ist möglich per E-Mail an info@multimar-wattforum.de oder per Telefon unter 04861 96200.

Über den Autor

Tönning
Google+

Eider-Kurier (Redaktion)

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.