Koldenbüttel: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 202 – eine Person tödlich verletzt

Am frühen Dienstagmorgen (10.12.19) gegen 6:30 Uhr kam es auf der Bundesstraße 202 in Koldenbüttel zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Dabei kam ein 60-jähriger Mann ums Leben.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam der in Richtung B5 fahrende Mazda des 60-Jährigen auf winterglatter Straße aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus nach Heide verbracht, wo er wenig später verstarb.

 

Quelle/Foto: Polizei