Tönning. Mit Ina Hinrichsen (li.) wurde zum sechsten Mal ein VR-Herzensmensch aus dem Bereich der VR Bank Westküste ausgewählt. Dieser Wettbewerb wird seit 2020 von den Volks- und Raiffeisenbanken in Schleswig-Holstein durchgeführt. Von einer unabhängigen Jury werden in den Monaten September, Oktober und November jeweils zehn Herzensmenschen aus den Bewerbungen ausgewählt. Jeder Herzensmensch erhält eine Urkunde und einen Scheck über 500 Euro.

„Ina Hinrichsen engagiert sich ehrenamtlich für die Tönninger Tafel und ist eine wichtige Person für viele Personen in Tönning und Umgebung. Sie hilft bei der Inklusion und Integration von  zugewanderten Mitbürgern und tut dies mit Leib, Seele und Herzblut“, heißt es in einer Mitteilung der VR-Bank.

Stefanie Demuth-Gruß, Kundenberaterin in der Filiale Tönning, gratulierte Ina Hinrichsen zu ihrer Auszeichnung und freut sich, über so ein großes Engagement.

Text/Foto: VR-Bank Westküste