Gleich fünf Angestellte des Nordfriisk Instituut in Bredstedt konnten 2015/16 ein Betriebsjubiläum begehen. Zusammen sind sie seit 105 Jahren für die wissenschaftliche friesische Einrichtung in Bredstedt tätig. Bereits 2015 feierte Geschäftsführerin Marlene Kunz ihr „silbernes“ Jubliäum. Ebenfalls seit 25 Jahren ist 2016 die Hauspflegerin und Bürogehilfin Angela Sachau tätig. Der wissenschaftliche Mitarbeiter Harry Kunz und die Kaufmännische Angestellte Anke Jensen können auf 20 Jahre zurückblicken, Sprachlektorin Antje Arfsten auf 15 Jahre. Vereinsvorsitzende Inken Völpel-Krohn und Institutsdirektor Prof. Dr. Thomas Steensen würdigten das in vielen Jahren gezeigte Engagement und den gewonnenen Erfahrungsschatz.   NFI

 

Zum Bild:

Die Jubilare am Auswanderer-Denkmal des Nordfriisk Instituut; von links Anke Jensen, Angela Sachau, Antje Arfsten (vorn), Marlene Kunz und Harry Kunz

Über den Autor

Tönning
Google+

Eider-Kurier (Redaktion)

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .