St.Peter-Ording. Am Nikolaustag (Sonntag, 6. Dezember) wird im Kinderspielhaus, Dorfstr. 57, das weihnachtliche Puppentheaterstück vom „Ox und Esel” aufgeführt. Beginn ist um 11 Uhr. Präsentiert wird das Stück von Sonja Langmack vom Landestheater Schleswig-Holstein. Die Weihnachtsgeschichte aus tierischer Perspektive, geschrieben von Norbert Ebels, ist seit mehr als 25 Jahren ein Lieblingsstück zur Weihnachtszeit für die ganze Familie und wurde in acht Sprachen übersetzt.

Aus dem Inhalt: Es ist eine ganz besondere Nacht: amHimmel über dem Stall steht ein geschweifter Stern und als der Ox hungrig nach Hause kommt, liegt ein Kind in Windeln gewickelt in seiner Krippe. Der Ox kommt nicht an sein Futter und kriegt auf der Stelle schlechte Laune. Was soll man mit dem brüllenden Balg anfangen? Am besten schnell loswerden, findet der Ox. Aber der Esel, sein Stallgenosse, will das Kind beschützen. Und schon beginnen Ox und Esel darüber zu streiten, ob das Kind weggebracht werden  soll und wohin, wie man ein hungriges Menschenkind füttert und wer
ihm die Windeln wechselt. Unterdessen lassen sich die Eltern nicht blicken. Dafür tauchen drei Könige auf, die behaupten, dem Stern gefolgt zu sein…Im Anschluss hat sich der Nikolaus angekündigt. Er kommt mit einem großen Sack voller Leckereien im Kinderspielhaus vorbei. Der Eintritt für das Puppentheater ist für Kinder frei! Erwachsene zahlen mit Gästekarte 2 Euro.

ek

Über den Autor

Tönning
Google+

Eider-Kurier (Redaktion)

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.