Polizei Tönning klärt Serie von Diebstählen aus Schuppen auf

Weitere Geschädigte gesucht

Im April dieses Jahres kam es in Tönning zu einer Serie von Diebstählen von Elektrowerkzeugen, Lebensmitteln und Fahrrädern, die aus Schuppen oder Garagen entwendet wurden. Ermittlungen der Polizei Tönning führten auf die Spur eines 26- Jährigen, der bei seiner Vernehmung die Taten einräumte.

Bei einer Durchsuchung der Wohnanschrift des Beschuldigten wurde diverses Diebesgut sichergestellt. Ein Teil des Stehlguts konnte bislang noch keinen Taten zugeordnet werden. Es handelt sich dabei um einen Bandschleifer, einen Heißluftfön, eine Flex, ein Verlängerungskabel und ein Bau-Radio mit dazugehöriger Ladestation.

Es ist möglich, dass die Geschädigten die Taten noch nicht bemerkt haben.

Zeugen, die Hinweise zu entsprechenden Tatorten oder zu möglichen Eigentümern der Elektrogeräte geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Tönning unter der Telefonnummer: 04861-6170660 oder per Mail: toenning.pst@polizei.landsh.de in Verbindung zu setzen.

Quelle: Text/Foto: OTS