Witzwort. In Siegrid Voss‘ fleißiger Strickstunde (jeden Montag von Oktober bis Ostern) wurde viel Schönes produziert, um es auf dem Dorffest 2015 zu verkaufen. Wie es schon viele Jahre Tradition ist, werden die Erlöse für einen guten Zweck gespendet.
2015 profitierte der TSV Witzwort in dem er eine Spende über 111 Euro für die notwendige Dachsanierung erhielt.
Zur Zeit wird fleißig für Flüchtlingskinder gestrickt, die ersten warmen Mützen und Schals sowie Socken wurden von Doris Sörns schon im November in Tönning übergeben. Damit es mit der Produktion so weiter gehen kann, würde sich der Strickkreis über Wollspenden für Kindersachen freuen. ek
Foto:
Übergabe: Petra Prokriefke, Vereinsvorsitzende Petra Ehrlich und Ilona Faulhaber (v.l.).

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.