Tönning. Nach der Freibadsaison schließt das Tönninger Meerwasser-Freibad am 17. September für dieses Jahr seine Tore. „An diesem Tag ist unser letzter Badetag, zu dem wir noch einmal alle Badefans kostenlos zum Abbaden einladen“, erklärt Schwimmmeister Dennis Domann, der auf eine durchwachsene Freibadsaison zurückblicken kann. „Die Attraktivität eines beheizten Freibades kommt erst nach einer sonnigen Saison zum Tragen, denn Freibäder sind nun einmal stark von der Witterung abhängig“, sagt Tourismus-Direktor Torsten Kreß. Positiv bewertet Kreß auch die Aktivitäten im und am Freibad. Es gab Kindernachmittage, Familientage und Gesundheitsangebote, die regen Anklang fanden. Besonders hervorzuheben sei die Kooperation mit der DLRG Ortsgruppe sowie mit dem Förderverein, der das Kassengeschäft übernimmt und sich für eine zusätzliche Beheizung des beliebten Freibades einsetzt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.