Simonsberg. Im generalplan Küstenschutz des Landes Schleswig-Holstein sind im nördlichen Bereich der Halbinsel Eiderstedt der Simonsberger Koog, der Adolfskoog und der Uelvesbüller Koog al zu verstärkende Landesschutzdeiche festglegt worden. Um den Anwohnern den Ablauf der geplanten Deichverstärkungsarbeiten zu erläutern, lädt der Landesbetrieb für Küstenschutz für Dienstag, 8. Dezember, zu einer Informationsveranstaltung in den Simonsberger Kirchspielskrug ein. „Im Rahmen dieser Veranstaltung möchte ich den Teilnehmern den Ablauf der Verstärkungsarbeiten erläutern und gleichzeitig die Möglichkeit eröffnen, Fragen zur Maßnahme zu stellen“, sagt LKN-Direktor Dr. Johannes
Olerich.

ek

Über den Autor

Tönning
Google+

Eider-Kurier (Redaktion)

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.