Friedrichstadt hat sich fein herausgeputzt, denn jetzt wird es in dem Holländerstädtchen an der Gracht wunderbar weihnachtlich und gemütlich. Am ersten Adventswochenende, vom 29. November bis 1.Dezember 2019, wird rund um den festlichen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz die Adventszeit mit dem traditionellen Weihnachtsmarkt eingeläutet.
Am Freitagmorgen beginnt die Grachtenweihnacht mit dem „Julebasar“ im Paludanushaus, danach sammelt man sich zum „Anpunschen“ im Schein von Feuerschalen am Tannenbaum und genießt die Atmosphäre auf dem Markt. Mit einem Dänischen Glögg in der Hand schlendert man über den Marktplatz und entdeckt in den liebevoll geschmückten Weihnachtshütten Selbstgemachtes aus den heimischen Werkstätten und weihnachtliche Leckereien. Auch drumherum gibt es eine Menge zu erleben: Den St. Christophorus Kirchmarkt, Deko und Geschenkideen aus dem Tischlerei Museum, und weihnachtliches Stand-Up-Paddling auf der Gracht. In der Altstadt haben die Geschäfte am Freitag und Samstag zu den gewohnten Öffnungszeiten zum Geschenkeshopping geöffnet und das Museum „Alte Münze“ lädt zum kostenlosen Besuch ein. Weitere Informationen finden sich auch in den Info-Flyern in Deutscher und Dänischer Sprache.

Das Programm zur Grachtenweihnacht*:
Freitag 29. November
9.00 -16.00 Uhr Julebasar im Paludanushaus
14.30 Uhr Aufführung des dänischen Kindergartens vor dem Paludanushaus
16.30 Uhr Weihnachtliches Stand-Up-Paddling auf der Gracht
18.00 Uhr Eröffnung durch die Bürgermeisterin Christiane Möller-v. Lübcke
18.00 Uhr „Anpunschen“ auf dem Markt
18.15 Uhr Traditioneller dänischer Tanz um den Weihnachtsbaum
22.00 Uhr Marktende

Sonnabend, 30. November
11.00 Uhr Marktöffnung Grachtenweihnacht
11.00 – 18.00 Uhr Kirchmarkt St. Christophorus
11.00 – 20.00 Uhr Weihnachtlicher Verkaufstisch im Tischlereimuseum
12.00 – 16.00 Uhr Museum Alte Münze
13.00 Uhr Stadtführung Treffpunkt vor der Tourist Information
15.00 Uhr Line-Dance-Gruppe die „Westküsten Ladies“
14.00 u. 18.00 Uhr Weihnachtliche Märchen und Geschichten für Kinder und Kind gebliebene in der Stadtbücherei im Rathaus
17.20 – 17.50 Uhr Offenes Singen des Friedrichstädter Gospelchores auf dem Marktplatz*
17.30 Uhr Entzünden des Weihnachtssterns in der Turmlaterne inkl. Feier mit Gebäck und heißem Getränk in der St. Christophoruskirche
18.00 Uhr Weihnachtliches Stand-Up-Paddling auf der Gracht
22.00 Uhr Marktende

Sonntag 1. Dezember
11.00 Uhr Marktöffnung Grachtenweihnacht
11.00 Uhr Gottesdienst zum 1. Advent in der St. Christophoruskirche
11.00 – ca.17.00 Uhr Kirchmarkt St. Christophorus
11.00 – 17.00 Uhr Weihnachtlicher Verkaufstisch im Tischlereimuseum
12.00 – 16.00 Uhr Museum Alte Münze
13.00 Uhr Stadtführung Treffpunkt vor der Tourist Information
14.00 u. 17.00 Uhr Weihnachtliche Märchen und Geschichten für Kinder und Kind gebliebene in der Stadtbücherei im Rathaus
15.00 Uhr Offenes Singen mit Advents- und Weihnachtsliedern in der St. Christophoruskirche
15.30 Uhr Weihnachtliches Stand-Up-Paddling auf der Gracht
15.45 Uhr Posaunenkonzert als Abschluss der Grachtenweihnacht
17.00 Uhr Marktende
*kurzfristige Änderungen im Programmablauf möglich

Quelle: Tourismusverein Friedrichstadt u. Umgebung, Foto: Jacobs

Über den Autor

Avatar
Tönning
Google+

Eider-Kurier (Redaktion)

Ähnliche Beiträge