Die erste Sitzung des Gewerbevereins Garding  & Mittleres Eiderstedt war
„schon fast historisch“, sagt Serge Hatzenbühler, „denn mit der offiziellen
Eintragung am 29.Januar gibt es den Gardinger Gewerbeverein nun nicht mehr“.
Gestern tagte das neue Gremium nun zum ersten Mal und wählte einen neuen
Vorsitzenden: Mit dem Ergebnis, dass Hatzenbühler als letzter Vorsitzender
des Gardinger Gewerbevereins nun auch künftig die Geschicke des neuen
Zusammenschlusses leiten wird.

Der Verein hat sich mit der Neuformation geöffnet. Damit haben auch
Unternehmen der Umlandgemeinden Katharienheerd, Tetenbüll, Osterhever,
Poppenbüll, Westerhever, Vollerwiek und Welt die Gelegenheit, sich dem
Wirtschaftsverein anzuschließen.

Der 57-jährige Versicherungskaufmann leitete sechs Jahre lang die Geschicke
des Gardinger Gewerbeverein und wurde auf der gestrigen Sitzung für weitere
drei Jahre gewählt. Neu im zehnköpfigen Hauptausschuss ist zudem der
Gastronom Rainer Martens.

Rund 80 Mitglieder zählt der Gewerbeverein Garding & Mittleres Eiderstedt.
„Wir hoffen, dass wir weitere Mitglieder gewinnen können“, sagt
Hatzenbühler. Am gestrigen Abend konnte er bereits drei neue Mitglieder
begrüßen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.