Das DFB-Mobil besuchte die Jugendkicker des TSV St. Peter-Ording. Die Trainer Klara und Lothar vom Schleswig-Holsteinischen Fußball Verband (SHFV) leiteten das Training. Mit abwechslungsreichen und lustigen Aufgaben ging es durch das Aufwärmprogramm mit Schwerpunkt Beweglichkeit und Koordination. Im Hauptteil standen dann das Dribbling sowie das Spielen in kleinen Mannschaften auf kleine Tore im Mittelpunkt. Hier wurde mit viel Spaß um und manchmal auch mit dem Ball gekämpft. Zum Abschluss gab es noch ein kleines Miniturnier.

Ganz nebenbei erhielten die Trainer und Fans weitere Erläuterungen zu der durchgeführten Übungseinheit. So wurden die wichtigsten Regeln des Kinder- und Jugendtrainings an Beispielen verdeutlicht. Außerdem wurde auf das vielfältige Fortbildungssystem des SHFV bzw. DFB hingewiesen.

Im Anschluss an die praktische Übungseinheit ging es zu einem Beisammensein im Vereinsheim. Dort gab es noch die Möglichkeit zu speziellen Fragen rund um das Training oder dem Kinder- und Jugendfußball im Allgemeinen. Eine rundum gelungene Veranstaltung fand so einen gemütlichen Ausklang. Wiederholung nicht ausgeschlossen.

(Pressemitteilung TSV SPO)

Über den Autor

Tönning
Google+

Eider-Kurier (Redaktion)

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.