Witzwort. Bei einer Feier des Sozialverbandes gab es nach der Begrüßung durch Siegrid Voss nicht nur Kaffee, Futtjes, Stollen, Schmalzbrot und lebhafte Gespräche zwischen den Mitgliedern, sondern auch zahlreiche Ehrungen, die Kreisverbandsvorsitzende Hans-Christian Albertsen vornahm. Zuerst wurden folgende Jubilare in Abwesenheit geehrt: Frieda und Thomas Brodersen, Johannes Johannsen, Heinz-Hermann Nickels sowie Renate und Karl-Heinz Nickels für zehn Jahre Vereinszugehörigkeit. Für 20 Jahre: Rolf Lamp, Heinz Jessen, Otto Reigardt, Christa Andresen und Willi Jannsen. 25 Jahre dabei sind: Ilse Lemke, Hans-Dietrich Martens und Ernst Oje sogar schon 30 Jahre.
Den anwesenden Jubilaren wurden  Urkunden und ein Präsent überreicht. So freuten sich Hannelore und Dietmar Lüdecke nicht nur über die Ehrung ihrer zehnjährigen Mitgliedschaft, sondern auch  für die Anerkennung ihrer fünfjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit. Für zwanzig Jahre Mitgliedschaft wurde Anka Böttcher ausgezeichnet, für fünfundzwanzig Jahre Uwe Gloe, Uwe Lamp, Holger Nielsen, Gerhard Thomsen und Irmgard Warnsholdt. Jens Röhe, Erika und Karl-Heinz Zernitz wurden für 30 Jahre  Mitgliedschaft geehrt.

Über den Autor

Tönning
Google+

Eider-Kurier (Redaktion)

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.